EINSATZFAHRZEUGE

WT-Metall sorgt für den sicheren Transport von Diensthunden

Für den Einsatz „AUF VIER PFOTEN“ braucht es das richtige Transportmittel. Die Profis von Polizei, Bundeswehr, Zoll und verschiedenen Rettungshundestaffeln zählen seit Jahren zum Kundenstamm von WT – Metall.

Diensthundeschulen und Hundestaffeln setzen auf die hohe Qualität und schätzen die Fachkompetenz und die jahrzehntelange Erfahrung von WT – Metall, um sich Hundeanhänger und Boxen ihren Einsatz entsprechend ausstatten, und anpassen zu lassen.

Da benötigt die Polizei zum Beispiel eine spezielle Beklebung, die Schweizer Armee ein extra langes Staufach für Skier, oder das Norwegische Heer eine Heizung in ihren Hundeanhänger. Diese Fahrzeuge und Boxen werden  in Krisengebieten wie zum Beispiel Afghanistan genauso eingesetzt wie für die tägliche Arbeit der Suchhunde von Polizei und Zoll.

So werden zum Beispiel in Österreich, Belgien, Schweden, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Tschechien und Ungarn Boxen und Hundeanhänger von WT – Metall für den Transport der Such- und Diensthunde eingesetzt. Auch in Israel, Marokko oder Turkmenistan können Diensthunde und Hundeführer auf die Qualität und den Komfort von einem  WT – Metall Hundeanhänger zählen.

THW und Rettungshundestaffeln und weitere Hilfsorganisationen fahren lebensrettende Einsätze mit WT-Thermo Anhängern oder speziell gefertigten Fahrzeugausbauten. Damit die vierbeinigen Helfer für den Transport zum Einsatzort sicher untergebracht sind, werden die Fahrzeuge individuell je nach Hundegröße und Anforderung paßgenau gefertigt und individuell ausgestattet.

Auch im Rahmen von öffentlichen Vergabeverfahren und Ausschreibungenerstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Kontaktieren Sie uns einfach unter: 
info@wt-metall.de oder +49 (0) 951 / 46 0 46